media2000-logo

zusatz1

zusatz2

zusatz5

Home

Aktuelles

Testcenter

Wetteronline

Funk

Clubactive

Workshop

Danksagung

Lotek64

Download

Impressum

 

LSA (Lötfrei, Schraubfrei, Abisolierfrei)

anlege-werkzeugLSA (Lötfrei, Schraubfrei und Abisolierfrei) diese einfache saubere und schnelle Methode bei der Verkabelung von Telekommunikationseinrichtungen hat sich schon seit Jahren bewährt. Kabel auflegen und mit dem Anlegewerkzeug eindrücken, eine schnellere Methode gibt es nicht. Man sollte es tunlichst vermeiden mit einem kleinen Schraubenzieher die Kabel einzudrücken, dass mögen die LSA Anschlussschienen überhaupt nicht. Entsprechendes Anlegewerkzeug ist im Fachhandel erhältlich

.Der Kontakt wird durch das Eindrücken des Drahtes in die LSA Schienen hergestellt. Es gibt zwei Arten von Anlegewerkzeugen, eine günstige Variante nur zum Eindrücken des Kabels, und eine Version die etwas mehr kostet, bei der gleich das Kabel beim Anlegen gekürzt wird.

Die LSA Schienen gibt es in verschiedenen Ausführungen, wir möchten kurz auf die wichtigsten eingehen.
Die sogenannten LSA Trennleisten ermöglichen mit einem Stecker sich aufzuschalten oder auch umzuleiten.
Die LSA Anschlussleisten ermöglichen das einfache Aufschalten, ein trennen ist nicht so einfach möglich. Diese sollte man dann mit den LSA Trennleisten ermöglichen.

kabel-bereits-angelegt

kabel-anlegen

anlege-werkzeug-mit-hand

Kabel einlegen und darauf achten das nicht zuviel übersteht.

Mit dem Anlegewerkzeug einfach das Kabel eindrücken, was dort übersteht wird in diesem Fall einfach abgeschnitten.

Nun noch kräftig aber mit Gefühl drücken und das Kabel sitzt bombensicher

Zurück